Hufheilpraktiker

Gino Reitsema

Hufpflege


Ein Pferdehuf sollte regelmäßig und richtig gepflegt werden. Wie oft hängt von den Umständen ab, unter denen das Pferd lebt. Lange Intervalle sind nicht gut für die Hufe und auch nich gut für die Gelenke und den Rücken des Pferdes. Es ist auf jeden Fall wichtig Hufe zu bearbeiten bevor Probleme aufgrund einer zu langen Hufwand auftreten.

Normalerweise emphele ich Hufe mindestens alle zwei Monate zu pflegen. Für Shetlandponies ist in der Regel vier bis fünfmal im Jahr ausreichend.


Es ist für mich wichtig das ich mir ausreichend Zeit für die Hufpflege nehme. Die dauer hängt ab vom Zustand des Hufes und die Mitarbeit des Pferdes.

Während dem trimmen reinige ich die Sohle und werden die Eckstreben weggeschnitten. Nebenbei entferne ich die losen Teile vom Strahl. Der Hufwand wird entfernt entlang der Sohle. Außerdem runde ich den Huf ab damit die Chance des Reißens geringer ist.